Startseite

Skip to Main Content »

 

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

959 Panigale Corse

959 Panigale Corse

Die Superbike-Essenz

Die Rennstrecke als Prüfstand, die Stoppuhr als unbestechlicher Schiedsrichter. Siege und Pole Positions bedeuten für uns nur Eines: Die Möglichkeit, immer bessere Straßenmotorräder zu bauen. Denn Wettbewerb und Serienproduktion gehen in Borgo Panigale Hand in Hand miteinander. Technik, Werkstoffe, innovative und oftmals visionäre Ideen sind der Ursprung von einzigartigen Motorrädern wie bei der 959 Panigale. Sie trägt die DNA und den Spirit der siegreichen Superbikes in sich und erreicht dabei eine bislang nie dagewesene Straßentauglichkeit.

 

Design

Die Linienführung der neuen 959 Panigale Corse wird durch eine zweifarbige Lackierung betont. Dabei tritt die Farbe Weiß in Kontrast mit dem von der Desmosedici GP stammenden matten Ducati Rot. Die von der MotoGP inspirierte Farbgebung macht das Motorrad unverkennbar.

Chassis

Diese exklusive Version der 959 Panigale ist mit hochwertigen Federelementen von Öhlins ausgestattet. Dabei handelt es sich um eine voll einstellbare Öhlins NIX30 Upside-Down-Gabel mit 43 mm Standrohrdurchmesser und TiN-Beschichtung. Diese hochwertigen Komponenten werden durch einen einstellbaren Lenkungsdämpfer von Öhlins vervollständigt.

Motor

Der Superquadro Motor erfüllt die nötigen Euro 4 Standards und erreicht mit seinen 955 cm³ Hubraum eine Höchstleistung von 150 PS bei 10.500 U/Min. Das maximale Drehmoment ist 102 Nm bei 9.000 U/Min. Bei der 959 Panigale Corse ist ein zugelassener Auspuff von Akrapovič verbaut, der ebenfalls von der MotoGP inspiriert wurde.

https://www.ducati.com/ch/de/motorrader/panigale/959-panigale